Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenRSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt

Auszug - Mitteilungen und Anfragen - Anschließend Einwohnerfragestunde -  

öffentliche Sitzung des Stadtrates
TOP: Ö 10
Gremium: Stadtrat Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 18.06.2009 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Hotel Kronprinz
Ort: Bad Salzdetfurth
 
Wortprotokoll

Herr Schaper teilte mit, dass die Befragung zur Breitbandversorgung abgeschlossen sei und auch die Ergebnisse vorliegen würden

Herr Schaper teilte mit, dass die Befragung zur Breitbandversorgung abgeschlossen sei und auch die Ergebnisse vorliegen würden. Der Landkreis Hildesheim habe zusammen mit HIREG die Federführung übernommen und inzwischen ein Fachbüro mit der Auswertung der Ergebnisse und der Erstellung eines Konzeptes beauftragt. Die ausreichende Versorgung mit dem Breitband wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen, da eine gute Breitbandversorgung ein bedeutender Standortfaktor geworden sei.

 

Herr Schaper teilte mit, dass vor einer Woche eine Veranstaltung stattgefunden habe, in der eine Bürgergesellschaft zur Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen gegründet wurde. Es hätten sich 47 Mitglieder eingetragen und es wurden 90.000 € an Kapital gezeichnet.

 

Herr Schaper dankte allen für die Teilnahme an der Bürgermeisterschaft von Hitradio Antenne. Am Montag findet die Auslosung der Sommerparty statt, die dann am 27.06.2009 von Hitradio Antenne in der ausgelosten Kommune ausgerichtet wird.

 

Herr Dettmer wies darauf hin, dass es beim Altstadtfest auch wieder negative Begleiterscheinungen mit Jugendlichen und Erwachsenen gegeben habe. Er bat die Verwaltung, in Zukunft verstärkt mit der Polizei zusammenzuarbeiten, um diese Begleiterscheinungen zu reduzieren.

 

Herr Schaper erklärte dazu, dass das Altstadtfest insgesamt positiv verlaufen sei und dankte allen Beteiligten für ihre Mitwirkung. Es haben im Vorfeld und auch bereits nach dem Altstadtfest Gespräche mit der Polizei stattgefunden, wo die Probleme und die Reaktionen für die Zukunft angesprochen wurden. Dass Jugendliche und auch Erwachsene kommen würden um Krawall zu machen, könne man leider nicht gänzlich verhindern.

 

Herr Dr. Evers führte aus, dass die Breitbandverkabelung nicht nur für die Wirtschaft von Interesse sei, sondern auch für die Familien, da in der Schule immer mehr über da Internet laufen würde und ein Anschluss vorausgesetzt wird.

 

Herr Latzel bat aus Sicht der Ortsräte, dass sich Herr Hoffmeister als Leiter des Bauhofes während der Legislaturperiode einmal in jedem Ortsrat vorstellen möge

 

Herr Schaper erklärte dazu, dass Ansprechpartner der zuständige Amtsleiter sei.

 

Herr Latzel fragte nach, was in Bodenburg mit dem Gartenweg wäre.

 

Herr Schaper erklärte dazu, dass es sich dabei um eine Grundstücksangelegenheit handeln würde. Er könne nur sagen, dass  Gespräche geführt wurden und nach den Sommerferien voraussichtlich eine Vorlage vorgelegt wird.

 

Frau Hoppe erklärte, dass aus Ihrer Sicht als Ortsbürgermeisterin derzeit kein Bedarf an einer Vorstellung von Herrn Hoffmeister im Ortsrat bestehen würde.