Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenExterner Link: Zur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Sehenswertes
Seiteninhalt
Seltene Gehölze vor historischer kulisse

Wasserschloss und Schlosspark Bodenburg

Das Schloss Bodenburg, dessen Ursprung bis in das 10. Jahrhundert zurückreicht, bildet den Mittelpunkt des Ortsteils Bodenburg. Als Wasserburg angelegt wurde sie im Laufe der Jahrhunderte, durch vorhergehende Brände bedingt, mehrmals umgebaut. Auch die Kriege der Vergangenheit haben ihre Spuren hinterlassen. Allein im Dreißigjährigen Krieg wurde das Wasserschloss zu drei Vierteln zerstört. Zeitzeugen der alten Burg sind der Turm und der Teich an der Westseite, die sich dem Besucher von der Parkseite erschließen. In den letzten Jahren wurden die Turmhaube und das Schloß aufwändig restauriert. Das Schloss wird seit 1905 von den Freiherren von Cramm bewohnt.

Westlich und nördlich des Westflügels der ehemaligen Burganlage liegt der im Jahre 2006 restaurierte Landschaftspark, der nach englischem Vorbild gestaltet wurde. Seltene Gehölze gruppieren sich um einen zentralen Teich auf dessen Halbinsel historische Grabmalreliefplatten um ein zentrales Denkmal herum Aufstellung fanden.

Das Schloss befindet sich in Privatbesitz und ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Schlosspark kann täglich bis zum Eintritt der Dunkelheit besichtigt werden.